Skip to main content

Mitgliederversammlung 2022


Am 30.03.2022 fand in der ASB Seniorenresidenz Dobel die Mitgliederversammlung des ASB Nordschwarzwald statt. Die Corona-Pandemie war bei der 3 G Veranstaltung unübersehbar. Von den nun neun Vorstandsmitgliedern waren fünf Mitglieder entschuldigt. Melanie Lausegger, Geschäftsführerin, begrüßte im Namen von Klaus Pfeiffer, dem Vorsitzenden, die anwesenden Mitglieder. Sie berichtete über die Entwicklung der letzten Jahre sowie über die aktuelle Situation des ASB. Die Mitarbeiterzahl beim ASB habe sich auf 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhöht. 

Der Neubau in Dobel gehe stetig voran, der Umzug in das neue Haus werde für Mai geplant. Der Spatenstich für das zweite Neubauprojekt in Bad Liebenzell erfolgte im August 2021. Der ambulante Pflegedienst sei von Calw-Wimberg nach Bad Liebenzell umgezogen. Im Namen des Vorstandes dankte Melanie Lausegger allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Arbeit und ihr Engagement und dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit.
Nach den Berichten gab Marcus Mehlhose, der Landespersonalleiter, einen Überblick über die allgemeine Situation des ASB mit über 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Anschließend wurde der Vorstand durch die Versammlung entlastet.

Klaus Pfeiffer wurde als Vorsitzender bestätigt, als stellvertretende Vorsitzenden wurden Reinhard Trötschel und Jürgen Dudzinsky gewählt. Als Schatzmeister wurde Reinhard Daul im Amt bestätigt, die Position der Verbandsärztin hat Dr. Gudrun Bachschmid inne. Als Beisitzer agieren Marion Brod und Michael Kiel. Stephan Pfeiffer und Swen Seyfarth wurden als Mitglieder der Kontrollkommission gewählt.

Für die bisherige Vorstandstätigkeit sowie die Unterstützung von über 27 Jahre wurde Otto Dewitz, Helmuth Vieth und Lothar Brendle gedankt.